Aktuelles

Bronzemodell übergeben

Übergabe des Stadtmodells am 30.01.2019 © Landtag M-V

Übergabe des Stadtmodells am 30.01.2019 © Landtag M-V

Am 30. Januar 2019 war es nun soweit: der Welterbe Schwerin Förderverein e. V. übergab bei sonnigem aber eisigem Winterwetter das vom Künstler Egbert Broerken geschaffene Stadtmodell an den Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier. Finanziert worden ist das 3-D-Modell durch Spendengelder, die der Förderverein seit 2017 gesammelt hatte.

Das Modell bildet die Fläche, die zukünftig als Welterbe-Areal nominiert werden soll, im Kontext der städtischen und kulturräumlichen Landschaft ab. Und es dient bereits jetzt den Schweriner Stadtführerinnen und Stadtführern als Ausgangspunkt, um Gästen die Altstadtbereiche Schwerins zu erläutern.

Für die Standortsuche fanden enge Absprachen mit der Denkmalpflege und ICOMOS-Deutschland statt. Zu besichtigen ist das 3D-Modell nun an der Siegessäule am Alten Garten – vis-à-vis zum Schweriner Schloss.